Kosten sparen

Kostensparen page

LEDs sind Leuchtmittel mit einer Reihe äußerst positiver Eigenschaften. Besonderer Vorteil dieser Technologie: Sie reduziert trotz einer höheren Investition die Gesamtkosten für Beleuchtung eines Objektes deutlich. Die Gründe liegen in der höheren Lichtausbeute und Lebensdauer von LED-Leuchten.
Für eine betriebswirtschaftlich sinnvolle Kalkulation sind eine Reihe von Parametern zu berücksichtigen:

Die Investitionskosten je Leuchte
Die Anzahl der Leuchten
Der Stromverbrauch je Leuchte
Die durchschnittliche Brenndauer der Leuchten
Der Bezugspreis für eine kWh-Strom
Wartungskosten (Austauschkosten)
Bei den folgenden Beispielen soll eine Leuchtstoffröhre mit einer Leistung von insgesamt 70 Watt durch eine entsprechend helle LED-Röhre von insgesamt 20 Watt ersetzt werden, so dass sich eine Reduzierung des Verbrauchs von 50 Watt pro Stunde ergibt. Die Angaben zu beiden Leuchtkörpern berücksichtigen bereits die Leistungsverluste am Vorschaltgerät.

Beispiel 1:
Brenndauer 10 Stunden pro Tag an 240 Tagen im Jahr, Preis pro kWh 0,20 €
50W x 10h/Tag x 240 × 0,20 = 24 € Einsparung pro Leuchtkörper pro Jahr
Beispiel 2:
Brenndauer 20 Stunden pro Tag an 240 Tagen im Jahr, Preis pro kWh 0,20 €
50W x 20h/Tag x 240 × 0,20 = 48 € Einsparung pro Leuchtkörper pro Jahr

Bei Mehrkosten von ca. 60 € pro Leuchtkörper amortisiert sich die Investition im Beispiel 1 in 2,5 Jahren, im Beispiel 2 in 1,25 Jahren. Nicht berücksichtigt sind bei beiden Beispielen die Wartungskosten bzw. Kosten des Austauschs der Leuchtkörper. Da die Lebensdauer von LEDs im Mittel mit 50.000 Stunden um ein Vielfaches höher liegt als bei Leuchtstoffröhren (ca. 8.000 Stunden), Glühlampen (ca. 1.000 Stunden) und bei Energiesparleuchten (max. 12.000 Stunden), ergibt sich hieraus ein erhebliches Einsparpotenzial, insbesondere dann, wenn die auszutauschenden Leuchtkörper an schwer zugänglichen Stellen angebracht sind.
Auch wichtig ist, dass in unseren LEDs kein Quecksilber oder andere Chemikalien verbaut sind und durch den Einsatz der CO2-Ausstoß mehr als halbiert wird.

Fazit: LED-Leuchtmittel sind auf Grund einer deutlich höheren Schaltfestigkeit als bei Energiesparleuchtmittel, einer erheblich höheren Lebensdauer und einer höheren Lichtausbeute sowohl bei langer Einschaltzeit als auch bei häufigen Schaltvorgängen in der Regel trotz höherer Investitionskosten wirtschaftlicher als Energiesparlampen oder herkömmliche Glühlampen.

Berechnen Sie Ihr individuelles LED-Projekt